Handball

Ländervergleich in Ahrensbök – Tag eins mit Licht und Schatten

Traineransprache

Die Optimierungskader w96/97 und m95/96 des Handball-Verbandes Niedersachsen haben den ersten von drei Tagen der Lehrgangsmaßnahme in Ahrensbök (Schleswig-Holstein) hinter sich gebracht: Im Rahmen des Ländervergleichs anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des MTV Ahrensbök unterlag die weibliche Auswahlmannschaft der dänischen Vereinsvertretung Viborg HK mit 15:30. Die Jungen bezwangen die Dänen – Endstand 30:15.

Optimierungskader m95/96 – Viborg HK 30:15 (13:8)

Ob die 3:2:1-Abwehr, die das Trainergespann Klaus-Dieter Petersen / Ludger Emke dem HVN-Optimierungskader m95/96 für die Begegnung gegen Viborg HK mit auf den Weg gegeben hatte schmeckte, ist offen: Größerer Motivationsbemühungen bedarf es jedenfalls nicht: „Das erste Spiel ist erfahrungsgemäß das schwerste“, hatte HVN-Trainer Emke noch vor Beginn der Begegnung resümiert. Sein Fazit nach dem Schlusspfiff: „Die Jungs haben über den Kampf in das Turnier gefunden…“

Die Mannen um das Torhüterduo Frederick Lüpke und Lennart Gobrecht ließen von Beginn an keinen Zweifel an ihrer Absicht aufkommen, die Dänen mit zwei Minuspunkten aus der Halle zu schicken. „Beide Torhüter gaben dem Team den erforderlichen Rückhalt“, lobte Emke.

Ganze zehn Minuten konnten die Dänen das Tempospiel der Niedersachsen mitgehen (5:4, 11. Spielminute). Dann nahm der HVN-Express an Fahrt auf. Konsequentes Gegenstoßspiel über die erste und zweite Welle, konsequente Chancenerarbeitung auch im Spiel eins gegen eins. Die Belohnung? Zwei Punkte gegen die Dänen. Sanin Vrana: „Das war ein guter Auftakt. Wir haben die Dänen unter Druck gesetzt – und sie haben Fehler gemacht. Besonders erfreulich: Unsere Motivation hat in 60 Spielminuten nicht eine Sekunde nachgelassen.“

Quelle: (HVN oti)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s