Handball

Interessante Schwerpunkte bei letzter Vorbereitung der A-Jugend auf die Europameisterschaft

Als letzte Vorbereitung auf die U18-Europameisterschaft der männlichen Jugend (Jahrgang 1994/95) zieht DHB-Trainer Klaus-Dieter Petersen seine besten Spieler in Lastrup in der Nähe des niedersächsischen Cloppenburg vom 29. Juni bis 4. Juli zusammen. Die Europameisterschaft findet vom 12. bis 22. Juli in Österreich, in den Städten Bregenz und Hard, statt.

Nach dem Ende der deutschen A-Jugend-Meisterschaft nominierte Klaus-Dieter Petersen mit Max Siewert und Paul Drux von der SG Spandau/Füchse Berlin zwei Spieler, die wegen der DM-Finalspiele nicht an der letzten Maßnahme teilnehmen konnten, die aber, so Pitti Petersen, „leistungsmäßig in unseren Kader gehören“. Somit hat der DHB-Trainer gut zwei Wochen vor Beginn seinen Kader für die EM beisammen.

Neben der handballerischen Vorbereitung, die diesmal das Thema „Fehler vermeiden“ zum Schwerpunkt hat, wird auch eine teambildende Maßnahme im Kletterwald Nord an der Thülsfelder Talsperre durchgeführt. Zudem soll sich intensiv mit den Gegnern und Ländern der Vorrunde beschäftigt werden. So ist der Samstag als isländischer Tag, der Sonntag als französischer und der Montag als schwedischer Tag ausgeschrieben. Aufgeteilt in drei Gruppen erhielt die Mannschaft die Aufgabe, die Gegner nicht nur handballerisch unter die Lupe zu nehmen und vorzustellen, sondern auch Themen, die die Landesgeschichte betreffen, zu behandeln, landestypische Speisen aufzutischen und ein kulturelles Programm zu erstellen. „Vielleicht findet die Gruppe, die die Isländer vorzustellen hat, in unserer Nähe ein Geysir, oder die, die Frankreich betreut, lädt zu einer Radtour a la Tour de France ein, oder die der Schweden lässt zum Essen Ikea-Speisen, wie z.B. Köttbullar, servieren“, sagt Petersen. Um die handballerischen Stärken oder Schwächen der Vorrunden-Gegner aufzuzeigen, erhalten die Spieler vom Trainer zusammengestelltes Videomaterial.

Die Teilnehmer: Jonas Maier (SG Kronau/Östringen), Christopher Rudeck (SG Flensburg-Handewitt), Yves Kunkel (HSG Völklingen), Tom Spieß (TVG Junioren Akademie), Maximilian Bettin (HSG Rhein-Nahe Bingen), Lars Spieß (TVG Junioren Akademie), Marcel Engels (SG Kronau/Östringen), Simon Ernst (TSV Bayer Dormagen), Max Emanuel (HA Leipzig/Delitzsch), Timo Kastening (TSV Burgdorf), Alexander Saul (SC Magdeburg), Jannik Hausmann (HBW Balingen-Weilstetten), Jannik Kohlbacher (TVG Junioren Akademie), Moritz Preuss (TSV Bayer Dormagen), Paul Drux (SG Spandau/Füchse Berlin), Jaron Siewert (SG Spandau/Füchse Berlin)
Reserve: Konstantin Poltrum (TV Hüttenberg), Thees Glabisch (SC Magdeburg), Maurice Dräger (HC Bremen), Adrian Fritsch (SG Ottenheim/Altenheim), Finn Kretschmer (VfL Bad Schwartau), Yannick Dräger (HC Bremen), Andreas Bornemann (SG Kronau/Östringen), Tim Suton (TSV Bayer Dormagen)
Offizielle: Klaus-Dieter Petersen (DHB-Trainer), Thomas Krüger (Landestrainer Bremen), Matthias Schröder (Torwarttrainer), Roland Müller (Physiotherapeut)

Von: CH Juni 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s