Handball · Klaus-Dieter Petersen · Pitti Petersen · THW Kiel

Jungzebras kassieren erste Saisonniederlage

THW-A-Jugend fand im Bundesliga-Spitzenspiel bei TuSEM Essen beim 28:33 „keinen emotionalen Faden“
Ausgerechnet im Spitzenspiel der Handball-U19-Bundesliga kam der ohne Spielmacher Paul Schroedter auflaufende THW Kiel nicht an seine Spitzenleistung heran und bezog beim Titelfavoriten TuSEM Essen eine letztlich verdiente 28:33 (13:17) Niederlage.
„Schade. Wir haben keinen emotionalen Faden gefunden“, befand THW-Trainer „Pitti“ Petersen. Bereits in der ersten Halbzeit deutete sich die erste Saisonniederlage nach acht Siegen nacheinander an. „Wir haben zu passiv gestanden, haben zu viele Tore in erster und zweiter Welle bekommen“, sagte Petersen, dessen Team bei Kreisanspielen auffällig anfällig agierte. Im Angriff fanden die Bälle speziell von den Außen nicht das gewünschte Ziel, so dass sich die Kieler keineswegs über einen Vier-Tore Pausenrückstand wundern mussten. Allein Bendix Schroedter und Lukas Wucherpfennig hatten diverse „Hochkaräter“ auf der Hand, warfen die Essener Keeper jedoch reihenweise ab.
Keine Schuld an der Premieren- Niederlage haftet an den beiden THW-Torhütern Simon Treziak und Fynn Schröder, die zusammen 33 Paraden zeigten. Ebenso überzeugte Malte Abelmann- Brockmann, der im Rückraum Verantwortung übernahm und mit Alexander Williams und Morten Dahmke je einen Sechserpack schnürte. Doch die Defensive hielt der TuSEM-Offensive nicht stand.
Waren es in der ersten halben Stunde noch die Lücken am Kreis, trafen später die Rückraum-Shooter Joshua Schlüter (sechs Tore) und René Zobel (fünf) fast nach Belieben. „Uns fehlte dieses Mal einfach die Power“, sprach Petersen von einem „Dämpfer für die Jungs“, blieb jedoch beim Blick auf die Tabelle gelassen: „Wir stehen ganz oben und schauen weiter nur auf uns.“ mey

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s