Handball · Klaus-Dieter Petersen · Pitti Petersen · THW Kiel

U19 – „Der Zug ist auf dem Gleis“

Sieg im ersten Heimspiel der Saison – 29:23 Sieg gegen Potsdam – der U19 Zug nimmt fahrt auf.

Die Gäste sind besser ins Spiel gestartet und konnten sich auf zwei Tore absetzen. Unsere Jungs ließen sich nicht beeinflussen und stellten die Abwehr immer besser auf. THW kam so zu Ballgewinnen und konnte nach 9 Minuten ausgleichen. Jetzt ging es richtig los, die Führung wurde geholt und bis auf 5 Tore ausgebaut.

Halbzeitstand 14:9 Führung für den THW Kiel.

Auch in der zweiten Halbzeit stand die Abwehr sicher und es konnten über Tempogegenstösse einfache Tore erzielt werden. Alle Spieler kamen zum Einsatz und konnten sich beweisen.

Glückwunsch an die Jungs und das Trainerteam zum gelungenen Einstand.

Unsere Stärken: MUT, VERTRAUEN, HELFER, KREATIVITÄT

TW-Position: Erik Schmidt – (01-50min), Björn Lange (51-60min)

Feldspieler: Felix Stiller 2, Fabian Thal 2, Jannis Schneider 2, Lars Meereis 3, Leon Bruse 6, Jannes Haack, Moritz Schaefer 3, Bjarne Duckert 1, Yannik Liedtke, Jan-Ole Martin 10, Calin Hossu, Torben Groenefeld

Spielfilm – 1:3, 3:3, 4:4, 7:5, 11:6, HZ 14:9, 17:12, 20:15, 24:17, 25:17, 27:20, Endstand – 29:23

Weiter geht es am nächsten Sonntag, 17.09.2017 um 14:00 Uhr auswärts in der Sporthalle Schulzentrum Süd, Ammerweg, 27777 Bookholzberg. Gegner ist dann der Aufsteiger HSG Grüppenb./Bookholzberger TB. Das U19 Team freut sich über eure Unterstützung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s