Handball

Hildesheimer Trainerseminar: Ex-Handball-Europameister Petersen sagt zu

Nach der von Carlos Ortega, Trainer des Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf, und der von Klaus Feldmann von Handball-Akademie melden die Organisatoren des Hildesheimer Trainerseminars, Jan Friedrich vom Handball-Verband Niedersachsen, und Gerald Oberbeck (Eintracht Hildesheim), die dritte Referenten-Verpflichtung für die Veranstaltung von Freitag bis Sonntag, 18 bis 20. Juni, in der Domstadt: Der 340-fache Nationalspieler setzt sich mit der 5:1-Abwehr auseinander.

Petersen stellt Lösungen vor – Foto: Zehrfeld 

Petersen durfte in seiner aktiven Karriere als Spieler neunmal die Meisterschale stemmen, achtmal davon für den THW Kiel. Bei seinen internationalen Erfolgen ragen der Europameistertitel 2004 und der Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen heraus.

„In den Schulungen für die B-Lizenz haben wir in der Vergangenheit den Fokus häufig nur auf die 3:2:1- und 6:0-Abwehr gelegt“, erklärt Jan Friedrich, Bildungsreferent Lehre des Handball-Verbandes Niedersachsen. „Diese Lücke haben wir mit neuen Lehrplänen gefüllt und freuen uns, dass Klaus-Dieter Petersen diese Formation auch bereits lizensierten Trainern näherbringt.“

Petersen, aktuell unter anderem für den Deutschen Handballbund mit der Jugendnationalmannschaft unterwegs, spricht in Hildesheim nicht nur darüber, wie man eine 5:1-Abwehrformation trainiert und organisiert, sondern auch darüber, wie man sie überwinden kann.

Die Kosten für die Teilnahme an dem dreitägigen Seminar betragen 250 Euro pro Person. Anmeldungen nimmt der Handball-Verband Niedersachsen über den Seminarkalender von nuLiga entgegen. Eine Übernachtung im Einzel- oder Doppelzimmer kann im Rahmen der Registrierung hinzugebucht werden. 

Interessenten aus anderen Landesverbänden könnten sich per Mail bei Jan Friedrich direkt anmelden. Alle Teilnehmer erhalten im Nachgang der Veranstaltung einen Videozusammenschnitt aller Inhalte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s